Karfreitag 2016

2016 KarfreitagKarfreitag Gottesdienst

"Und Jesus rief laut: Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände! Und als er das gesagt hatte, verschied er." Lk. 23, 46

Nachdem Jesus einige Tag zuvor nach Jersualem gekommen war und er umjubelt in die Stadt einzog, wurde er ein paar Tage später zum Tode am Kreuz verurteilt. Dies war ein sehr schmerzvoller und qualvoller Tod.

Doch Jesus starb nicht, weil er schuldig war. Nein, Jesus war vollkommen ohne Schuld, er war sündlos.

Jesus Christus starb am Kreuz für deine und meine Sünden. Weil dies der einzige Weg ist um Deine und meine Sünde zu vergeben. Denn jeder Mensch braucht Vergebung, jeder Mensch ist schuldig vor Gott. Gott gab seinen einzigen Sohn, damit jeder Mensch, der an Jesus Christus glaubt nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat.

Wie sieht es bei Dir aus? Glaubst Du, das Jesus Christus Gottes Sohn ist, gestorben und auferstanden ist? Komm heute zu uns zum Gottesdienst und höre aus der Bibel, warum Jesus am Kreuz sterben musste. 

Wir wollen uns heute in einem Gottesdienst daran erinnern und in der Bibel nachlesen, was an Karfreitag geschah und was es mit mir direkt zu tun hat. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr. Du bist herzlich zu uns eingeladen.