Artikel 6: Das Wesen der Gemeinde

Von Gott berufen

Wir glauben, dass die Gemeinde das durch Jesus Christus herausgerufene Volk Gottes ist. Menschen, die diesem Ruf im Glauben folgen, werden durch das öffentliche Bekenntnis der Taufe Teil der örtlichen Gemeinde. Gemeindeglieder folgen Christus nach, indem sie, befähigt durch die Kraft des Heiligen Geistes, ein Leben der verbindlichen Jüngerschaft führen und Ihn in ihrem Alltag bezeugen.

Der Leib Christi

Die Gemeinde der Gläubigen ist ein Leib und besteht aus Männern und Frauen aller Zeiten, jeder Nation, Rasse, Generation und gesellschaftlicher Stellung. Das Haupt dieses Leibes ist Christus. Die Gemeinde macht Christus durch ihre Liebe und Einheit im Geist in dieser Welt sichtbar. Sie besteht als örtliche und als weltweite Glaubensgemeinschaft über Konfessionsgrenzen hinweg.

Mt 16,13-20; Joh 17,1-26; Apg 1,8; Apg 2,1-4; Apg 11,1-18; Apg 15,1-35; 1 Kor 12,12-27; Gal 3,26-28; Eph 1,18-23; Eph 2,11-22; Eph 4,4-6; 1 Petr 2,9-12.